newsletter,damen kleidung

Newsletter

Hier kannst du dich in unseren Newsletter eintragen.

Newsletter Anmeldung

Hier kannst du kostenlos unseren Newsletter abonnieren.
Wir informieren dich über Neuigkeiten und geben Tipps für ein besseres Aussehen.
  • Kostenlose Anmeldung!


Wir behandeln deine Anmeldungsdaten vertraulich und verwenden Sie ausschließlich für unseren Newsletter Versand.

 

Damenjacken Figurberater

Hier erfährst du welche Jackenformen am schmeichelhaftesten für die unterschiedlichen Figurtypen sind.

Wir zeigen dir mit welchen Details du deine individuellen Figurprobleme kaschieren kannst und was du bei deiner Figur auf jeden Fall vermeiden solltest.

Die richtigen Details an der richtigen Stelle verleihen dir ein besseres Aussehen und Gesamterscheinungsbild.

Dadurch wirst du nicht nur besser aussehen, sondern du wirst dich auch sicherer und hübscher fühlen.

Jacke, Vivien Caron

 

Also kurz gesagt; wir helfen dir dabei die Stärken deiner Figur zu maximieren und die Schwächen zu kaschieren.



Folgend findest du Ratschläge für die unterschiedlichen Figurtypen.

Kurviger Körper, Figur, Beratung, Damenjacken

Kurviger Körper


Form:
Locker sitzende Jacken die an dem Punkt enden, an dem deine Hüften am stärksten sind oder Jacken die dein Gesäß bedecken.
Details:
  • Einreihige Jacken mit schlichten Schnittformen sehen vorteilhaft aus.

  • Der oberste Knopf der Jacke sollte gleich unterhalb der Brust sitzen.

  • Jacken mit einem lang gezogenen, schmalen Revers helfen um die Erscheinung deines Körpers zu strecken.

  • Stoffe mit flachen Texturen sind vorteilhaft.

Vermeide:
Kurze Reverskrägen, Klappentaschen und bauchfreie Modelle.

zurück zum Index


Kleiner Körper, Figur, Beratung, Damenjacken

Kleiner Körperbau

Form:
Wähle möglichst kurze Modelle.


Details:
  • Einreihige Modelle mit schlichten Schnittformen sind vorteilhaft.

  • Am besten geeignet sind Modelle mit einem 1-Knopf oder 2-Knopf Verschluss.

  • Jacken die sich zur Taille hin verjüngen und einen schmalen Reverskragen haben sehen vorteilhaft aus.

Vermeide:
Lange Jacken, zweireihige Modelle und übermäßige Details.

zurück zum Index


Jungenhafter Körper, Figur, Beratung, Damenjacken

Jungenhafter Körperbau

Form:
Eng sitzende Modelle die bis zur Mitte deiner Hüften reichen und leicht tailliert geschnitten sind passen gut zu diesem Körperbau.


Details:
  • Jacken aus schwereren Stoffen und Geweben sehen gut aus.

  • Brusttaschen und andere aufgesetzte Details helfen um deinem Körper Form zu geben.

Vermeide:
Eingearbeitete Formen die du nicht ausfüllen kannst.

zurück zum Index


Große Brüste, Figur, Beratung, Damenjacken

Große Brüste


Form:
Gut angepasste oder locker sitzende Modelle mit tiefem V-Ausschnitt sehen gut aus.

Details:
  • Einreihige Modelle sind vorteilhaft.

  • Jacken die sich zur Taille hin verjüngen und einen schmalen Reverskragen haben sehen gut aus.

  • Jacken bei denen sich der erste Knopf direkt unter der Brust befindet sind am vorteilhaftesten; sitzt der erste Knopf zu tief, dann kann die Jacke aufklaffen.

  • Wähle nur Stoffe mit flachen Texturen die sich gut drapieren lassen.

Vermeide:
Hochgeschnittene, runde Ausschnitte, zweireihige Modelle, aufgesetzte Tasche, Jacken mit Gürtel und kurze Reverskrägen die sich stark rollen.

zurück zum Index


Kleine Brüste, Figur, Beratung, Damenjacken

Kleine Brüste


Form:
  • Eng sitzende Jacken die stark tailliert sind sehen am vorteilhaftesten aus.

  • Zweireihige Modelle oder Jacken mit einem Gürtel sind eine gute Wahl.


Details:
  • Jacken mit Drapierungen von der Schulter und entlang des Vorderteils sowie Brusttaschen helfen um deinem Oberkörper Rundungen zu verleihen.

  • Geformte Halsausschnitte sind am vorteilhaftesten.

Vermeide:
Modelle die zu viel Form im Bereich der Brust eingearbeitet haben.

zurück zum Index


Bauch, Figur, Beratung, Damenjacken

Bauch


Form:
Locker sitzende Modelle oder Jacken mit einer geraden Schnittform die bis über dein Gesäß reichen sehen gut aus.


Details:
  • Alle Details sollten vertikal und relativ schmal gehalten werden.

  • Ein tiefer V-Halsausschnitt hilft um deinen Oberkörper optisch zu strecken.

  • Wähle nur Modelle mir einreihigem Verschluss.

Vermeide:
Bauchfreie Jacken, Klappentaschen und aufgesetzte Taschen, zweireihige Modelle und weit geschnittene Krägen und Revers.

zurück zum Index


Kurzer Oberkörper, Figur, Beratung, Damenjacken

Kurzer Oberkörper / Lange Beine


Form:
Locker sitzende Modelle die bis über dein Gesäß reichen sind erste Wahl.

Details:
  • Einreihige Modelle sollten bevorzugt werden.

  • Ein-oder Zweiknopf Verschlüsse mit einem tiefen V-Ausschnitt helfen deinen Oberkörper zu strecken.

  • Modelle mit schmalen Reverskrägen kreieren eine vertikale Linie die hilft deine Erscheinung optisch zu strecken.

  • Dezente Schulterpolster können sich vorteilhaft auswirken.

Vermeide:
Klappentaschen, aufgesetzte Taschen, weite Krägen, hoch geschnittene, runde Ausschnitte und zweireihige Modelle.

zurück zum Index


Langer Oberkörper, Figur, Beratung, Damenjacken

Langer Oberkörper / Kurze Beine

Formen:
Bauchfreie oder locker sitzende Modelle in mittlerer Länge, kombiniert mit Hosen oder Röcken die sehr hoch sitzen sehen vorteilhaft aus.


Details:
  • Jacken die sich über deiner natürlichen Taille verjüngen sehen vorteilhaft aus.

Vermeide:
Modelle die sehr lang sind.

zurück zum Index


Großes Gesäß, Figur, Beratung, Damenjacken

Großes Gesäß

Formen:
Locker sitzende Modelle die bis zu dem Punkt reichen, an dem deine Hüften beginnen sich auszuwölben oder Jacken mit einer Länge die über dein Gesäß reicht sind vorteilhaft.


Details:
  • Einreihige Modelle sind erste Wahl.

  • Jacken mit vertikalen Details über der Taille sehen sehr vorteilhaft aus.

  • Dezente Schulterpolster helfen deine Erscheinung auszubalancieren.

Vermeide:
Kurze Jacken, Klappentaschen, aufgesetzte Taschen und zweireihige Modelle.

zurück zum Index


Schmale Schultern, Figur, Beratung, Damenjacken

Schmale Schultern

Formen:
Kastenförmige Modelle oder zweireihige Jacken sehen vorteilhaft aus.


Details:
  • Jacken mit Schulterpolstern sind erste Wahl.

  • Weite Halsausschnitte verleihen deinen Schultern eine breitere Erscheinung.

Vermeide:
Modelle mit tiefen Armlöchern.

zurück zum Index


Breite Schultern, Figur, Beratung, Damenjacken

Breite Schultern


Formen:
Lange Modelle und locker sitzende Jacken mit wenig Passform helfen um von deinen Schultern abzulenken.
Details:
  • Wähle Jacken mit tiefen Armlöchern, Raglan und Kimono Modelle um die Erscheinung deiner Schultern abzuschwächen.
  • V-Ausschnitte, schmale Reverskrägen, kleine enge Kragenformen und einreihige Modelle sehen gut aus.
  • Strecke die Erscheinung deines Oberkörpers mit vertikalen Teilungsnähten oder einem Schalkragen.
  • Hast du relativ schmale Hüften, dann solltest du Modelle mit Klappentaschen oder aufgesetzten Taschen wählen, um die Erscheinung deiner breiten Schultern auszubalanzieren.

Vermeide:
Alles was zu eng sitzt oder deine Schultern betont wie z.B. breite Reverskrägen, kurze Reverskrägen oder Passen, zweireihige Modelle, Brusttaschen, horizontale Teilungsnähte, hochgeschlossene Ausschnitte und Schulterpolster. zurück zum Index

zurück zum Index