Damen Hosenanzüge Figurberater

 

Hier erfährst du welche Details bei Damen Hosenanzügen am schmeichelhaftesten für die unterschiedlichen Figurtypen sind.

Wir zeigen dir mit welchen Tricks du deine individuellen Figurprobleme kaschieren kannst und natürlich was du bei deiner Figur auf jeden Fall vermeiden solltest.

Die richtigen Details an der richtigen Stelle verleihen dir ein besseres Aussehen Gesamterscheinungsbild.

Dadurch wirst du nicht nur besser aussehen, sondern du wirst dich auch sicherer und hübscher fühlen.
Hosenanzug

 

Also kurz gesagt; wir helfen dir dabei die Stärken deiner Figur zu maximieren und die Schwächen zu kaschieren.


Folgend findest du Ratschläge für die unterschiedlichen Figurtypen in Bezug auf Damen Hosenanzüge.

Kurviger Körper,Figur, Beratung, Hosenanzüge

Kurviger Körper




Damen Hosenanzüge Allgemein:

  • Eine tailliert geschnittene Jacke hilft um die Aufmerksamkeit auf dein Taille zu lenken.

  • Die Jacke und die Hose sollten eine gute Passform haben aber nicht zu eng sein.

  • Fließende Stoffe sehen vorteilhaft aus.

 

Hosenanzug, Jacke Hosenanzug Jacke:

Form: Locker sitzende Jacken die an dem Punkt enden an dem deine Hüften am stärksten sind oder Jacken die dein Gesäß bedecken.


Details:
  • Einreihige Jacken mit schlichten Schnittformen sind vorteilhaft.

  • Der oberste Knopf der Jacke sollte gleich unterhalb deiner Brust sitzen.

  • Jacken mit einem lang gezogenen schmalen Revers helfen um die Erscheinung deines Körpers zu strecken.

  • Stoffe mit flachen Texturen sind vorteilhaft.
Vermeide:
Kurze Reverskrägen, Klappentaschen und bauchfreie Modelle.

 

Hosenanzug, Hose


Anzughose:

Form:
  • Klassische Hosen mit gerade geschnittenen Beinen die auf der Taille sitzen sind vorteilhaft.

  • Hosen mit Reißverschluss an der Seite oder am Rücken sind auch eine gute Wahl.

Details:
  • Wenn du groß bist, dann wähle eine Hose mit leichtem Schlag.

  • Bist du korpulent, dann ist eine weite Hose die sich zum Saum hin leicht verjüngt vorteilhaft.



Vermeide:
Hosen die sich sehr stark zum Saum hin verjüngen und Hosen mit Aufschlag.

zurück zum Index


 

Langer Oberkörper,Figur, Beratung, Hosenanzüge

Langer Oberkörper / Kurze Beine

Damen Hosenanzüge Allgemein:
  • Um deine Beine optisch zu strecken solltest du relativ eng geschnittene Hosen ohne irgendwelche Details am Saum tragen.

  • Jacken mit einer hoch sitzenden Taille oder kurze Modelle sehen am vorteilhaftesten aus.

  • Dazu solltest du eine Hose wählen die auf deiner natürlichen Taille oder möglichst darüber sitzt.

  • Bei diesem Figurtyp solltest du auch ein Kostüm in Erwägung ziehen, weil dieses vorteilhafter ist als ein Hosenanzug.

  • Bei einem Rock ist im Gegensatz zu einer Hose nicht zu sehen, wo genau deine Beine beginnen.

 

Hosenanzug, Jacke

Damen Hosenanzug Jacke:

Formen:
Kombiniere locker sitzende Modelle in mittlerer Länge mit Hosen oder Röcken die sehr hoch sitzen.


Details:
Eine Jacke die sich über deiner natürlichen Taille verjüngt sieht vorteilhaft aus.


Vermeide:
Modelle die sehr lang sind.

 

Hosenanzug, Hose

Anzughose:

Formen:

Wähle klassische Hosenmodelle mit relativ engen Hosenbeinen die auf deiner natürlichen Taille oder etwas höher sitzen.


Details:

  • Um die Erscheinung deiner Beine zu strecken, solltest du deine Hosen ein bisschen zu lang tragen und mit Absatzschuhen kombinieren.
  • Dazu trägst du ein kurzes Top oder eine kurze Jacke.


Vermeide:
Hüfthosen und alles was sehr eng ist.

zurück zum Index


Kurzer Oberkörper,Figur, Beratung, Hosenanzüge

Kurzer Oberkörper / Lange Beine

Damen Hosenanzüge Allgemein:

  • Jacken die über die Taille gehen oder länger sind sehen vorteilhaft aus.

  • Wähle fließende Stoffe um die Aufmerksamkeit von deiner Taille abzulenken.

  • Vertikale Details wie z.B. Teilungsnähte helfen deinen Oberkörper zu strecken.

 

Hosenanzug, Jacke


Damen Hosenanzug Jacke:

Form:

Locker sitzende Modelle die bis über dein Gesäß reichen sind vorteilhaft.


Details:
  • Einreihige Modelle sind für diesen Figurtyp am vorteilhaftesten.

  • Ein-oder Zweiknopf Verschlüsse mit einem tiefen V-Ausschnitt helfen deinen Oberkörper optisch zu strecken.

  • Jacken mit schmalen Reverskrägen kreieren eine vertikale Linie die ebenfalls hilft deine Erscheinung zu strecken.

  • Dezente Schulterpolster können sich vorteilhaft auswirken.


Vermeide:
      Klappentaschen, aufgesetzte Taschen, weite Krägen, hoch geschnittene, runde Ausschnitte und zweireihige Modelle.

 

Hosenanzug, Hose

Anzughose:

Form:
Eine Hose mit flacher Front und einer leicht tiefergesetzten Taille lassen deinen Oberkörper länger aussehen.


Details:
  • Wähle längere Oberteile und Jacken.

  • Hüfthosen sehen sehr vorteilhaft aus.
Vermeide:
Hosen mit hoher Taille und bauchfreie Outfits.

zurück zum Index


Zierlicher Oberkörper,Großes Gesäß,Figur, Beratung, Hosenanzüge

Zierlicher Oberkörper / Großes Gesäß

Damen Hosenanzüge Allgemein:
  • Jacken mit vielen Details oder Accessoires helfen um die Aufmerksamkeit auf deinen Oberkörper zu lenken.

  • Modelle mit dezenten Schulterpolstern die deine Schultern breiter erscheinen lassen helfen um deine Erscheinung auszubalanzieren.

  • Gerade, weiter geschnittene Hosen aus fließenden Stoffen helfen um der unteren Hälfte deines Körpers eine dezente Erscheinung zu verleihen.

  • Taillierte, kürzere Jacken lenken die Aufmerksamkeit nach oben.

 

Hosenanzug, Hose

Anzughose:

Formen:
  • Gut geschnittene Hosen mit flacher Front und weiten Beinen bieten deinen Hüften und Oberschenkeln genügend Platz und sehen gut aus.

  • Vorteilhaft wäre es den Bund von einem Schneider enger machen zu lassen.

Details:
  • Wähle Hosen mit einem schmalen Bund.

  • Hosen mit einem leichten Schlag können dazu beitragen die Erscheinung deiner Silhouette auszubalanzieren.

  • Hat die Hose Seitentaschen, solltest du diese zunähen um ein Abstehen zu vermeiden.

  • Abstehende Taschen lassen deine Hüften größer erscheinen.

Vermeide:
Jede Art von Details oder Verzierungen im Bereich des Gesäßes, Taschen, weite Hosenbeine, alle sich zum Saum verjüngenden Modelle, Hosen mit hoher Taille oder Modelle die tiefer hängen.

zurück zum Index


Stark gebauter Oberkörper,Schlankes Gesäß,Figur, Beratung, Hosenanzüge

Stark gebauter Oberkörper / Schlankes Gesäß


Damen Hosenanzüge Allgemein:
  • Lenke die Aufmerksamkeit auf deine Hüften mit Hilfe von schmal geschnittenen, kurzen Jacken.

  • Nutze vertikale Details über deiner Taille um deinen Oberkörper schmaler erscheinen zu lassen.

  • Wähle schlanke Hosenformen um deine Beine zu betonen und sie optisch zu strecken.

  • Vermeide Jackenmodelle mit Schulterpolstern und Details damit deine Schultern nicht noch breiter erscheinen.

 

Hosenanzug, Jacke


Damen Hosenanzug Jacke:

Formen:

Lange Modelle und locker sitzende Jacken mit wenig Passform helfen um von den Schultern abzulenken.


Details:
  • Jacken mit tiefen Armlöchern, Raglan und Kimono Ärmeln helfen um die Erscheinung deiner Schultern abzuschwächen.

  • Wähle V-Ausschnitte, schmale Reverskrägen, kleine enge Kragenformen und einreihige Modelle.

  • Strecke die Erscheinung deines Oberkörpers mit vertikalen Teilungsnähten oder einem Schalkragen.

  • Hast du relativ schmale Hüften, dann solltest du Modelle mit Klappentaschen oder aufgesetzten Taschen wählen um die Erscheinung deiner breiten Schultern auszubalanzieren.

Vermeide:
Alles was zu eng sitzt oder deine Schultern betont, wie z.B. breite Reverskragen, kurze Reverskrägen oder Passen, zweireihige Modelle, Brusttaschen, horizontale Teilungsnähte, hochgeschlossene Ausschnitte und Schulterpolster.

zurück zum Index


Bauch,Figur, Beratung, Hosenanzüge

Bauch / Normaler Unterkörper


Damen Hosenanzüge Allgemein:


  • Jacken mit vertikalen Details helfen die Erscheinung deines Oberkörpers optisch zu strecken.

  • Locker geschnittene Jacken mit ein wenig Passform sehen vorteilhaft aus.

  • Einfache, schmal geschnittene Hosen helfen die Aufmerksamkeit auf deine Beine zu lenken.

 

Hosenanzug, Jacke


Damen Hosenanzug Jacke:

Form:
Locker sitzende Jacken oder solche mit einer geraden Schnittform die bis über dein Gesäß reichen sehen gut aus.


Details:
  • Alle Details sollten vertikal und relativ schmal gehalten werden.

  • Ein tiefer V-Halsausschnitt hilft um deinen Oberkörper optisch zu strecken.

  • Wähle nur Modelle mir einreihigem Verschluss.
Vermeide:
Bauchfreie Jacken, Klappentaschen und aufgesetzte Taschen, zweireihige Modelle und weit geschnittene Krägen und Revers.

zurück zum Index

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen